Neuveröffentlichungen von Subkultur Entertainment

Nachdem in Hamburg eine Retrospektive zu Suzuki Seijun zu sehen ist bzw. war, gibt es nun die nächste erfreuliche Meldung: das kleine Label Subkultur Entertainment, das bisher vor allem abseits des japanischen Kinos durch die „Drive-in Classics“ und „Grindhouse Collection“ positiv aufgefallen ist, hat für 2013 nun auch eine Handvoll japanischer Titel auf DVD (und teilweise Blu-ray) angekündigt. Besonders hervorzuheben sind hier NIKUTAI NO MON („Gate of Flesh“) und YAJÛ NO SEISHUN („Youth of the Beast“, DVD & Blu-ray) von Regisseur Suzuki, die in der „Nikkatsu Chronicles“-Reihe erscheinen werden.

Subkultur scheint mit dieser Reihe noch einiges vorzuhaben, da sie von einer „umfassende Auswahl des ältesten Filmstudios Japans“ sprechen. So erscheinen auch gleich zwei weitere Filme der Nikkatsu Studios: SHÛDÔJO RUNA NO KOKUHAKU („Im Kloster der heißen Nonnen“) sowie TÔKYÔ EMANIERU FUJIN („Emmanuelle in Tokyo“), die genau wie „Gate of Flesh“ dem Pink Film zuzurechnen sind.

Darüber hinaus wird mit SHINKANSEN DAIBAKUHA („Panik im Tokio-Express“) die „Toei Classics“-Reihe fortgesetzt, die mit UCHÛ KARA NO MESSÊJI („Sternenkrieg im Weltall“, DVD & Blu-ray) begonnen hat.

Leider sind derlei Veröffentlichungen in Deutschland nach wie vor die Ausnahme. Aber Labels wie Subkultur, Rapid Eye Movies, Polyfilm oder Eye see movies sorgen dafür, dass das japanische Kino abseits von Kitano, Miike und Kurosawa zumindest Stück für Stück seinen Weg in die hiesigen DVD-Regale findet.

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Neuveröffentlichungen von Subkultur Entertainment

  1. Pingback: Filmforum Bremen » Das Bloggen der Anderen (22-07-13)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s