Belladonna of Sadness in 4K: Ab September im Kino

BELLADONNA OF SADNESS, Eiichi Yamamotos psychedelischer, erotischer Animationsfilm aus dem Jahr 1973, erstrahlt in neuem Glanz – und das mit Schützenhilfe aus Hollywood. Dort befindet sich nämlich Cinelicious, die zum einen eigene Distributionskanäle für Nordamerika betreiben, zum anderen aber auch hinter dem gleichnamigen Restaurationsstudio stecken. Mit viel Aufwand und Liebe zum Detail haben sich die Amerikaner der 4K-Restauration des Originalmaterials gewidmet. Einen Einblick in das beeindruckende Ergebnis liefert unter anderem dieses Video, das einen Vorher-Nachher-Vergleich der Filmqualität präsentiert.

In einem Interview mit The Comic Journal, erzählten Dennis Bartok und weitere Cinelicious-Mitstreiter, wie ihre Wahl auf BELLADONNA OF SADNESS fiel: Trotz ihrer großen Begeisterung fürs japanische Kino war der Film im Team weitgehend unbekannt, ein Freund von The Cinefamily lenkte ihre Aufmerksamkeit auf den Anime und Bartok machte sich auf die Suche.

I watched a pretty fuzzy, dupey version illegally posted on YouTube and was immediately blown away by the mixture of eroticism, psychedelia, and the occult, along with the phenomenal fuzz-stoked soundtrack by Masahiko Satoh.

Über Rapid Eye Movies, die den Film schon vor einigen Jahren in Deutschland veröffentlicht haben, bekam Cinelicious den Kontakt zum japanischen Rechteinhaber Gold View und überzeugte das Unternehmen nach einer Weile, die original 35mm-Negative nach Los Angeles zu schicken. Beim Sichten stellten die Restauraoren fest, dass insgesamt rund acht Minuten des Films aus dem Originalmaterial herausgeschnitten wurden. Vermutlich, so Bartok, sollte nach dem kommerziellen Misserfolg von BELLADONNA OF SADNESS eine neue, entschärfte Fassung des Films ein größeres Publikum erschließen – diese wurde letztlich jedoch nie veröffentlicht. Um die ursprüngliche Version wieder herzustellen, griff Cinelicious auf eine 35mm-Kopie der belgischen Cinematek zurück. Vom Ergebnis der aufwändigen Bemühungen um BELLADONNA OF SADNESS war schließlich auch Regisseur Yamamoto begeistert.

In den USA war die restaurierte 4K-Fassung bereits auf der Leinwand zu sehen. Zudem sind dort eine BluRay sowie ein 160-Seiten starkes Begleitbuch erschienen. Auch hierzulande dürfen wir uns über das Ergebnis des Studios freuen: Rapid Eye Movies bringt BELLADONNA OF SADNESS ab September in die deutschen Kinos und wird den Film ebenfalls auf BluRay veröffentlichen.

Synopsis
Am Vorabend der französischen Revolution wird das schöne Bauernmädchen Jeanne von einem tyrannischen Fürsten vergewaltigt. In ihrer Qual erscheint Jeanne der Teufel in Phallusform und verwandelt ihre Angst in sexuelle Hingabe, um sie in seinen Bann zu ziehen. Ihre neugewonnene diabolische Macht erzeugt respektvolle Furcht unter den Dorfbewohnern. Aber jeder, der seine Seele an den Teufel verkauft, wird einmal den Preis dafür zahlen…  (via Rapid Eye Movies)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s