Eyes on Japan: 12. Japanische Filmtage Düsseldorf

Das japanische Festivaljahr beginnt auch in diesem Jahr wieder in Düsseldorf und zwar mit der bereits zwölften Auflage der Japanischen Filmtage. Von Freitag, 12. Januar, bis Mittwoch, 31. Januar, stehen bei Eyes on Japan wieder zahlreiche Aufführungen aktueller Filme und großer Klassiker auf dem Programm in der Black Box – allesamt bei freiem Eintritt.

Mit regionalen Schwerpunkten auf den Küstengebieten an der Seto-Inlandsee sowie auf Okinawa und Japans Subtropen gibt es dabei auch einen interessanten und nicht alltäglichen thematischen Fokus des Festivals. Neben Spiel-, Dokumentar- und Fernsehfilmen gibt es auch Animes und Kurzfilme zu erleben. Neben mehreren Deutschlandpremieren startet das Festival mit der Europapremiere von Kôsuke Suzukis CARE.

Durch das komplette Programm mit allen Filmen und Spielzeiten könnt ihr euch auf der Seite von Eyes on Japan klicken oder ihr ladet euch den Flyer als PDF herunter (ca. 8 MB).

Veranstaltet werden die 12. Japanischen Filmtage Düsseldorf vom Japanischen Generalkonsulat Düsseldorf, Filmmuseum Düsseldorf, Black Box und Japan Foundation – Japanisches Kulturinstitut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s