Fish Story

Seemannsgarn, Jägerlatein, Räuberpistole – englisch: Fish Story. Auch in Yoshihiro Nakamuras FISH STORY ist der Begriff im O-Ton englisch und muss übersetzt werden. Und das passt – denn was Nakamura hier in vier launigen Episoden erzählt, das ist – bei vollem Vorsatz – schon ein mächtiger Brocken. Eigentlich steht „Fish Story“ in seiner Geschichte aber für etwas anderes, nämlich für den Titel einer legendären LP und den weitreichenden Kult, der über die Jahre um sie entstanden ist.

Weiterlesen

Advertisements

Youth of the Beast (#japanuary)

Als YOUTH OF THE BEAST 1963 erschien, hatte Seijun Suzuki bereits fast 30 Filme inszeniert. In dieser Zeit stand der damals 40-Jährige beim Studio Nikkatsu unter Vertrag, für das er B-Filme produzierte – ‚kleine‘ Filme, die neben großen Produktionen im Double-Bill liefen.

Weiterlesen